Backhaus

 

Das Salmendinger Backhaus ist in seiner Art wohl einmalig in Baden-Württemberg, vielleicht in Deutschland. In dem Gebäude, das im 18. Jahrhundert Amtssitz des Schultheißen war und zeitweise die Dorfschule beherbergte, wird seit 1839 ununterbrochen Brot gebacken. In Betrieb, insbesondere im Winter, ist auch das Schlachthaus, das im Untergeschoss untergebracht ist. Im Jahr 2000 ist die Bücherei der Katholischen Pfarrgemeinde in das neu gestaltete Obergeschoss eingezogen. So gibt es Bücher und Brot unter einem Dach. 

Bäckerin ist Katharina Steinhilber. Sie hat die Aufgabe von ihren Eltern übernommen.

Backzeiten: Freitag vormittags; sowie jeden 1. Samstag im Monat vormittags (bitte telefonisch bei Frau Steinhilber anmelden, Tel.: 07126/1068)

Schlachten nach Voranmeldung bei der Ortschaftsverwaltung